Arabian Jasmine 3D Printing Duvet Quilt Doona Pillow Case Bedding Sets Covers wnritb1242-Bettwäsche

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich freue mich, dass Sie den Weg auf meinen Blog gesucht und gefunden haben, ich bin dankbar für Ihr Interesse  – und ich freue mich über Feedback zum Blog insgesamt, zu meinen Beiträgen und über Hinweise zu meinen Themen.Christopher Figur Jumbo Walnuss 1995 Nummerierter 101 550 Ornament 95 249 0

Artikelzustand:
Neu mit Etikett: Neuer, unbenutzter und nicht getragener Artikel in der Originalverpackung (wie z. B. ... Mehr zum Thema Zustand
Brand: Sweet Home
MPN: k085qt Colour: As Picture
UPC: Does Not Apply Pattern: Pictorial
EAN: Does Not Apply

Initaitive und Bündnis für eine andere Verkehrspolitik, für die Stärkung des ÖPNV in Magdeburg.

Aufzeichnung einer Veranstaltung der AG ÖPNV von DIE LINKE im Stadtverband Magdeburg im Frühjahr 2019. Inzwischen gibt es das Bündnis mit Attac, Fahrgastverband, Die LINKE, Bündnis 90/Die Grünen, BUND, Studierendenrat der Univesität und weiteren Gruppen und Persönlichkeiten.

Es wurde ein Plakat herausgegeben COPRIPIUMINO SINGOLO BAMBINI ERA GLACIALE COTONE COMPLETO LETTO ICE AGE PARURE nun wird ein Flyer in großer Auflage verteilt: 20190603-A5-ProMVB-DRUCK-1

VW und Ford kooperieren bei Modetrends der »neuen Mobilität«: Milliarden auf »autonomes Fahren« gesetzt!

100cm Andy Baker Australia Tropical Palm Tree Island Art Painting Canvas printIn der Debatte um die »Transformation« der Automobilindustrie scheint eines klar: Das Produkt und dessen Nutzung müssen grundlegend verändert werden. Gestritten wird, in welche Richtung das gehen soll. Und wer diese kontrolliert. »Der Volkswagen-Konzern wird sein Kerngeschäft transformieren, mit mehr als 30 zusätzlichen elektrischen Modellen bis zum Jahr 2025, sowie dem Ausbau von Batterietechnologie und autonomem Fahren«, ist in »Zahlen, Daten Fakten, Volkswagen Navigator 2018« (März 2018) zu lesen. Im November hatte das Management verkündet, dass in den folgenden fünf Jahren 44 Milliarden Euro in E-Mobilität, neue Geschäftsfelder, autonomes Fahren und Digitalisierung investiert würden. Das ist ein Drittel der geplanten Gesamtinvestitionen. Nun wird teilweiser Vollzug gemeldet: Der Weg ist frei für eine Kooperation mit der Ford-Tochter »Argo AI«. Philips hue Weiß Ambiance Milliskin - Einbaustrahler, weiss, quadratisch 3er Er

State Wedding Koozies- NORTH DAKOTA favors 1olor 1 location design 158547778ND

Arabian Jasmine 3D Printing Duvet Quilt Doona Pillow Case Bedding Sets Covers wnritb1242-Bettwäsche

Durch falsche Verbrauchszahlen, immer niedrigere Grenzwerte für Abgase und fehlende oder teure Nachrüst-Hardware fühlen sich die Dieselkäufer regelrecht betrogen. Bild auf Leinwand Pushing on car screen interface driver navigation system Die Konzerne jedoch wiegeln ab.

Nahezu 100 Prozent aller von Schummel-Software betroffenen Fahrzeuge seien inzwischen umgerüstet. Für andere Fahrzeuge, für die in Zukunft Fahrverbote drohen, fühlen sie sich aber nicht zuständig. Die Hersteller verweisen ihrerseits auf die harte Linie der Deutschen Umwelthilfe.

Ausgedieselt? weiterlesen

Neues Werk soll in Türkei entstehen, vergrößert die Überkapazitäten und verschärft die Konkurrenz. Was sagen IG Metall und Landesregierung dazu?

Seit längerer Zeit gibt es Planungen bei Volkswagen, in den Werken Zwickau,3D Classical Cartoon Characters Quilt Cover Set Bedding Duvet Cover Pillow 80 Emden und Hannover Elektrofahrzeuge herzustellen und die Produktion von Modellen mit konventionellen Motoren in ein neues Werk nach Südosteuropa zu verlagern. Eine zweite Begründung ist die geplante Expansion des Tochterunternehmens Skoda, die die Kapazitäten in Tschechien überlasten würde. Rumänien, Serbien, Bulgarien und die Türkei wurden für das neue Werk ins Gespräch gebracht – allesamt Niedriglohnländer mit geringen gewerkschaftlichen Standards. PT_ LK _ EG _ MODA Tinta Unita copripiumino + federa Casa Tessuto biancheria d

Vor dem x-ten Autogipfel: Mit Atomstrom in die Elektromobilität? Skizze für einen Ausstieg aus dem Automobilismus – Arbeit und Mobilität 2030!

Heute (24.6.2019) findet der nächste „Autogipfel“ im Kanzleramt statt. Aus dem Bundeskanzleramt verlautet dazu: „Thematische Schwerpunkte des informellen fachlichen Austausches sind künftige technologische Herausforderungen für die Automobilindustrie in Deutschland, deren Wettbewerbsfähigkeit sowie die Auswirkungen des Wandels auf Arbeitswelt und Beschäftigung im Automobilsektor.“ An dem Gespräch nehmen neben der Kanzlerin mehrere Ministerinnen und Minister, die Spitzen von Union und SPD sowie Vertreterinnen und Vertreter von Automobilbranche und Gewerkschaft teil; Umweltverbände und Verkehrsinitiativen sucht man bei dieser „Konzertierten Aktion Mobilität“ allerdings vergeblich. Mobilitätswende: Der Umbau muss jetzt beginnen! weiterlesen

Pigeon Birdy Birdy In The Sky Dropped A 100% Cotton Sateen Sheet Set by Roostery

Audio-Mitschnitt der Veranstaltung am 18.6.2019 in der Universität von Leipzig:

Die Klimabewegung wächst, der Druck auf die Politik steigt. Doch wie stellen wir sicher, dass wir am Ende erfolgreich sind?D17 Wrought Iron Weiß Lighting Wall Lamp Light Fixture Livingroom Bedroom M
Welche und wessen Interessen stehen uns gegenüber und was bedeutet das für unsere Strategie? Mit dieser Veranstaltung wollen wir in die Debatte über das »Wie weiter« von Fridays for Future und dem Klimastreik einsteigen. Hilft uns marxistische Theorie um die Bewegung zum Erfolg zu führen? Wie schaffen wir es breite Teile der Gesellschaft in Bewegung zu bringen und wie zwingen wir RWE & Co wirklich in die Knie? Welche Forderungen stellen wir auf, wie erkämpfen wir sie? Wir glauben: Sozialistische Ideen können uns jetzt dabei helfen den nächsten Schritt zu gehen. Darüber wollen wir mit Euch diskutieren. Wir freuen uns auf Euch.

Inputs zu Beginn kommen von:

*Stephan Krull | ehemaliger Betriebsrat bei Volkswagen und mitterweile aktiv im Gesprächskreis Zukunft Auto Umwelt Mobilität (ZAUM) der Rosa-Luxemburg-Stiftung

*Lea Knoff | Aktivistin beim SDS Leipzig und bei Students For Future

 

 

Arabian Jasmine 3D Printing Duvet Quilt Doona Pillow Case Bedding Sets Covers wnritb1242-Bettwäsche

VDA fordert neues PBefG – Autoindustrie will dem #ÖPNV den Garaus machen:
Die Katze ist aus dem Sack! Der VDA fordert ein neues Personenbeförderungsgesetz um „private Anbieter nicht zu benachteiligen“. Bei Taxen und vielen Buslinien handelt es sich schon um private Anbieter – aber sie sind an das Gesetz gebunden, haben Beförderungspflichten und müssen sich die Tarife genehmigen lassen. Nun will die Autoindustrie die Umsätze des ÖPNV und des Taxigewerbes abschöpfen und dazu sollen – mal wieder – Gesetze geändert werden. Mit den „neuen Geschäftsmodellen“ von Volkswagen, Sportpaleis Vintage French ad print poster, large 4 Größes available -France 178Daimler und BMW (MOIA, Moovel, DriveNow etc.) wollen die Autokonzerne in den Innenstädten wildern und Kunden einfangen. Die Probebetriebe, die es bisher gab (z.B. in Hannover) haben aber zu mehr Autos in den Städten geführt, nicht zu weniger. Und in den Außenbezirken fahren diese Fahrzeuge schon gar nicht.
Die Mobilität ist zu wichtig, um sie den Konzernen und deren Profitinteressen zu überlassen!

https://www.kfz-betrieb.vogel.de/vda-fordert-neues-personenbefoerderungsgesetz-a-839619/?fbclid=IwAR2S4I9nrsDfnGzBRoYn4anvVOMpXgkCps-SkSIuS6YUzKQZz273AFPxOkE

Autoindustrie hintertreibt den Atomausstieg: „Wenn uns der Klimaschutz wichtig ist, sollten die Kernkraftwerke länger laufen!“

Reißerisch und gegen jede Mitbestimmung gerichtet, titelt das „Handelsblatt“ (6.6.2019), die VW-Spitze würde sich dem Betriebsrat im „ringen um Stellenabbau“ beugen. Ähnlich „Die Welt“ (5.6.2019) mit der Überschrift „Betriebsrat gewinnt Machtkampf mit VW-Chef“. Ein Horror für alle Finanzinvestoren, denen es nur um Maximalprofite gehtGiorgio Armani Parfums Limited Edition While Supplies Lasted House Towel. Mit solchen Überschriften und Artikeln wird verschleiert, dass der VW-Konzern in den nächsten Jahren in Deutschland planmäßig über 30.000 Arbeitsplätze abbauen will und dass die E-Auto-Strategie auf höchst wackeligen Füßen steht – aber eine andere Strategie, einen Plan B gibt es im Konzern nicht. Volkswagen & Co. vergesellschaften! weiterlesen

Bild mit Rahmen Pferde Am Meer Wandbild 57x47 Gerahmte Gemälde Gold PFERD

Es gibt eine Karikatur, in der an einem Werkstor steht: „Hier endet der demokratische Sektor der BRD“. Die Geschäftsführerin der IG Metall Braunschweig, Eva Stassek, eröffnete mit diesen Worten ein Forum zum Thema „100 Jahre Betriebsräte – Komanager oder Gegenmacht?“ – die junge welt berichtet (siehe Link unten).

Die Hamburger Gewerkschaftslinke (Jour Fixe) schreibt zu der Veranstaltung bzw. zu dem Artikel: Applique murale Gio 1 Ampoule LED 5W 3000K IP44, 450lm, chrome poli acrylique gi